×

busmann training®: Alle Honorare

Alle öffentlichen und alle in-house Kanzleischulungen von busmann training® sowie sämtliche Coaching-und Beratungs-Maßnahmen haben unverhandelbare Preise.
Multiplikatoren können – nach Absprache – durch Werbemaßnahmen für mich (Interviews, Seminarankündigungen, Buchwerbung etc.) das ursprüngliche Honorar flexibilisieren.

Honorare für meine Interventionen

1. Öffentliches Anwaltsseminar in Binz

Ab 2020 gibt es nur noch ein einziges durch mich selbst organisiertes öffentliches Seminar:
Das dreitägige BINZ Seminar kostet 1010 / 910 (bei Team-Buchung ab drei Personen) + MWSt. + 28 Euro Dinner p.P.
Weitere Seminarverpflegung ist im Preis enthalten.
Übernachtungen, Garage, Kurtaxe etc. nicht.

Ab 2020 organisieren Anwälte meine Seminare vor ihrer Haustür.
Alle Vorteile

2. Öffentliche Mitarbeiterseminare:

Ab 2020 gibt es keine durch mich organisierten öffentlichen Mitarbeiterseminare mehr.
Teilen Sie bitte mit, wenn Sie eine Gruppe bis zu 20 Telefon-Mitarbeiterinnen zusammen gestellt haben (gern aus mehreren Kanzleien), und wann es wo stattfinden kann.
Es kostet immer 2600 Euro + MWSt. inkl. aller Spesen (2000 Euro Honorar + 600 Euro pauschal für Reise + Übernachtung).
Das ist 400 Euro unter meinem üblichen Tagessatz. Ich stelle nur eine Rechnung.
Zusatzkosten:
Das Skript erreicht Sie eine Woche vor dem Termin und wird durch Sie für jeden ausgedruckt.
Auch die Verpflegung zahlen die Veranstalter.

Ab 2020 organisieren Anwälte meine Seminare vor ihrer Haustür.
Alle Vorteile

3. In-house-Seminare:

Alle Preise für nichtanwaltliche Unternehmen / Organisationen sind höher.
Jedes von mir geleitete Kanzleiseminar (auch Telefontraining) kostet 2400 Euro + MWSt. + Reise + eine Übernachtung.

4. Erfolgshonorar

Ein Erfolgshonorar vereinbare ich zusätzlich, wenn der Erfolg der Maßnahme eindeutig bzw. in Abstufungen quantifizierbar oder spezifizierbar ist.
Das ist beim Coaching von Zeugenvernehmungen häufig der Fall, ebenso bei Arbeitsplatzwechseln, bei bestimmten Verhandlungsvorbereitungen sowie bei der Vorbereitung eines „beauty contest“.

5. Coaching:

Jede Coaching-Stunde kostet 280 Euro + MWSt.
Ein Coaching-Tag (wird Einzelpersonen nicht gewährt) kostet 2400 Euro, beides zzgl. Reise und Übernachtung.
Verpflegung und Raumiete zahlt der Klient.

6. Vorträge innerhalb Ihrer Kanzlei:

Alle Preise für nichtanwaltliche Unternehmen / Organisationen sind höher.
1000 Euro + MWSt., wenn der Vortrag gekoppelt ist an ein direkt davor oder danach stattfindendes ganztägiges in-house Seminar.
1400 – 1800 Euro, wenn es sich um ein Einzel-Event in Ihrer Kanzlei handelt, abhängig von der Intensität der notwendigen Vorbereitung.

7. Öffentliche Seminare mit Teilnehmergebühren: Anwaltvereine und – kammern sowie das FORUM u.a. anwaltliche Nachwuchsorganisationen

Alle Preise für nichtanwaltliche Organisationen sind höher.
Alle Themen und deren genaue Beschreibung finden Sie in Punkt 8. Alle Themen sind untereinander kombinierbar.
Briefing unverzichtbar.

Staffelhonorar
bis 10 Teilnehmer: 1100 Euro + MWSt. (ggfs. + Reise + 1 Übernachtung)
bis 30 Teilnehmer: 1300 Euro + MWSt. (ggfs. + Reise + 1 Übernachtung)
bis 50 Teilnehmer: 1700 Euro + MWSt. (ggfs. + Reise + 1 Übernachtung)

Wenn der Veranstalter eine weitere Ganztagsveranstaltung (Seminar) direkt davor oder direkt danach gebucht hat oder / und in seinen Publikationen für eine auffällige Werbemaßnahme (Interview etc.) sorgt, kann dieser Preis sinken.

Ab 2020 organisieren Anwälte meine Seminare und Vorträge vor ihrer Haustür.
Alle Vorteile

8. Öffentliche Vorträge ohne Teilnehmergebühren

Alle Preise für nichtanwaltliche Organisationen sind höher.
Ein Vortrag bei einer Jahrestagung, einer Kammerversammlung oder einem anderen rein anwaltlichen Event, bei dem die Gäste nichts zahlen, kostet 1000 Euro + MWSt. + Reise + eine Übernachtung.
Dieser Preis inkludiert ein telefonisches Briefing, besonders über den inhaltlichen Fokus.
Der Preis steigt, wenn das Thema außerhalb folgender Vortragsthemen liegt:

1. Akquise
Vortrag.Chefsache Mandantenakquisition

2. Anwältinnen:
„Sei lieb, Uschi! Anwältinnen und die sog. Vereinbarkeit von Familie und Beruf“
Vortrag.Änwältinnen und Selbstdemontage

3. Assistentin
„Nicht ohne meine Assistentin
Vortrag.Assistentinnen

4. Einwände
„Ein Nein ist eine Aufforderung zum Tanz“
Vortrag.Einwaende

5. Honorar:
„Ohne Moos nix los“
Vortrag.Honorarinformation

6. Kompetenz:
„Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck“
Vortrag.KeineZweiteChance

7. Legal Tech:
Legal Tech – Was ist das? Was bedeutet das für mich? Was tun?“
Vortrag.Legal Tech

8. Mandantengespräch
„Das Mandantengespräch als Akquise-Instrument“
Vortrag.Mandantengespräche

9. Mandantengespräch.Todsünden
„Das ABC der Todsünden im Mandantengespräch“
Vortrag.Todsuenden

10. Mitarbeiterführung
„Von der Last zur Lust“
Vortrag.Mitarbeiterfuehrung

11. Präsentationen:
„In der Kürze liegt die Würze“
Vortrag.Praesentationen

12. Verhandlungen
„Kommunikation statt Konfrontation®“
Vortrag.Verhandlungen

13. Webseite:
„Ist Ihre Webseite akquisestark – 10 Tipps für Ihren Designer.“
Vortrag.Akquisestarke.Webseite

7. Strategie + Webseite: Das Festpreisprodukt „Die Zug-Strategie“ für Ihre Kanzlei

Das Festpreisprojekt Z.ielen – U.msetzen – G.ewinnen stattet Ihre Kanzlei zum Festpreis von 13.400 Euro + MWSt. mit einem Kanzleiziel, einer gangbaren Kanzleistrategie sowie einer daraus folgenden akquisestarken Kanzleiwebseite aus.
Die beiden Themen sind trennbar.
Sie wollen gemeinsam mit Kollegen eine (neue) Kanzleistrategie einrichten, Trends erkennen und nutzen, Ihr Geschäft zukunftsfähig machen, die Mitarbeiter auf eine neue Linie einschwören – und das alles durch die Kanzleiwebseite umsetzen?

Die „Z.U.G. – Strategie“ – ein Festpreisprojekt für Strategie und Webseite Ihrer Kanzlei
Das Projekt gliedert sich in die Strategiefindung (ein Arbeitstag zu 2400 Euro + MWSt. + Reise + Übernachtung) + Umsetzung der Strategie durch eine neue Kanzleiwebseite (11.400 Euro + MWSt).

Hier geht es zur Z.U.G. – Strategie

8. Mein Buch „Chefsache Mandantenakquisition“

Das Buch „Chefsache Mandantenakquisition“ (Verlag De Gruyter, Berlin 2017, Zweite Auflage, 764 Seiten) kostet 79,95 € + Versand.
Bestellen Sie gleich hier: Leseproben und Bestellung

9. Eigene Produkte zum Festpreis

Vorträge von Anwälten
Ich strukturiere und visualisiere Ihre Vorträge zum Festpreis; für Laien verständliche Basistexte auf Folien oder in WORD werden vorausgesetzt. Ebenso benötige ich Informationen über das Publikum und Ihre C.I. dazu.
Fotos, die zu den Texten passen, erwerbe ich gern für Sie (c.a 12 – 25 Euro pro Lizenz) in den Farben Ihres Logos oder Ihrer C.I.
Veränderbare Masterfolien Ihrer Kanzlei brauche ich, falls vorhanden.
Ein Vortrag kostet 400 Euro + MWSt., solange meine Arbeitszeit unter drei Stunden netto Arbeitszeit liegt.
Engmaschiges Briefing nötig. 

Blogbeiträge
Verständliche Textgrundlagen, durch Sie geschrieben, werden vorausgesetzt.
900 Euro + MWSt. für 4 Blogbeiträge nach SEO Kriterien.
Engmaschiges Briefing nötig.

Unverhandelbare Qualität – unverhandelbare Preise.

Beides folgt einem meine höchsten inneren Werte: Verlässlichkeit.

Kosten:

2400 Euro + MWSt. + Reise + Übernachtung
Sonderpreise für dazu gebuchte Kanzleivorträge am Vorabend.

busmann training®

30 Jahre Anwaltstraining und Kanzleimarketing. Genießen Sie Neues, Anregendes und Lernbares aus dem Anwaltsalltag.

30 Jahre in Bild und Wort:
Rückblick

Informationen über mich


Johanna Busmann, Hamburg
30 Jahre Anwaltstraining, Strategieberatung und Kanzleicoaching

Buch

Hier geht es direkt zur Buchbestellung
„Chefsache Mandantenakquisition“