×

Die Z.U.G. – Strategie für (Neu-) Gründer

Das Festpreisprojekt Z.ielen – U.msetzen – G.ewinnen stattet Ihre Kanzlei zum Festpreis von 13.400 Euro + MWSt. mit einem Kanzleiziel, einer gangbaren Marktstrategie sowie einer daraus folgenden akquisestarken Kanzleiwebseite aus.
Wenn die Strategie schon feststeht, brauchen Sie u.U. nur noch eine neue Webseite.

Kostenaufstellung:
2.400 Euro + MWSt + Reise + 1 Übernachtung / Tag für das Strategie-Meeting (ggfs. zweitägig nötig!)
11.000 Euro + MWSt für das Projekt Kanzleiwebseite

Echte Kanzleiziele sind extrem unbequem und gleichzeitig sehr sexy!

Unsere Beispielkanzlei ist schnell gewachsen, voreilig fusioniert und ziemlich unerfahren in Führungs- und Strategiefragen.
Sie erfahren hier außerdem, wie sehr und wodurch sich echte Kanzleiziele von folgenlosen Wünschen unterscheiden und wie eng ein Unternehmensziel an eine Kanzleistrategie geknüpft sein muss, damit es alle langfristig trägt.

Keine Kanzleistrategie ohne Kanzleiziel!

Fall Sie die Kanzleistrategie und damit auch die Online-Strategie Ihrer Kanzlei neu aufsetzen wollen, brauchen Sie mindestens einen Strategietag.
In dessen Verlauf definieren alle Entscheider zunächst das Kanzleiziel: Wo werden wir in zwei Jahren am Markt stehen?

Themen: S.W.O.T. – Analyse, Segmentieren von Mandanten, Marktpositionierung, angepeilte Reputation, Online-Strategie.

Sie wollen eine gangbare Marktstrategie einrichten? Das kommt auf Sie zu:

  • Markt beobachten
  • Nischen erkennen
  • Zielmandanten segmentieren
  • Trends erkennen und nutzen
  • S.W.O.T. Analyse (Stärken-Schwächen Profil Ihrer Kanzlei) durchführen
  • Onlineverhalten der Zielklientel kennen und nutzen
  • Marktpositionierung von Anfang an
  • Alleinstellungsmerkmal entwickeln und promoten
  • A-Mandanten innerhalb der Zielklientel ermitteln
  • Nachhaltigkeit nach innen: Leitkultur implantieren (nicht im Strategietag möglich)

Webseite

  • Durch Content Marketing Ihre neue Webseite auffindbar machen
  • 22 Tipps, was dazu gehört

2. Kanzlei-Ziele sind immobil, Methoden variabel. Niemals umgekehrt!

Echte Kanzlei-Ziele sind immobil; sonst sind es leider nur Wünsche.
Kennen Sie dagegen Anwälte mit erstaunlich inkongruenten Botschaften und schmerzhaft inkongruenten Auftritten?

  • Sie wollen „den Mittelstand beraten“ und haben statt dessen eine lustlos klingende Sekretärin am Telefon.
  • Sie wollen „durch Vorträge akquirieren“ und langweilen statt dessen ihre Zuhörer.
  • Sie wollen „durch ihre Fähigkeiten punkten“ und texten statt dessen ihre Mandanten zu.
  • Sie wollen „ihre Mitarbeiter motivieren“ und verzichten ihnen gegenüber auf kristallklare Ansagen.

3. Video: Zielführung durch S.P.E.Z.I.:

4. Coaching: Der Strategietag findet Antworten auf diese Fragen:

Anders als in einem Seminar sind in einem Coaching Befindlichkeiten, Interessen und Vorgeschichten der Entscheider erheblich.
Deshalb ist der Ablauf eines Coachings auch bei gutem Briefing nicht vorhersehbar.
Um diese Themen wird es gehen:

  • 1. Wo sieht sich die Kanzlei in zwei Jahren?
  • 2. Wie kommt sie dahin?
  • 3. Maßnahmen nach innen und außen
  • 4. Wodurch sich echte Unternehmensziele wie Spielverderber anfühlen
  • 5. Über Geld spricht man nicht?
  • 6. Strategie – Das Fundament des Hauses
  • 7. Die Unternehmensphilosophie
  • 8. Die gemeinsame Leitkultur
  • 9. Die Marktpositionierung
  • 1o Aus der Strategie entsteht die Aktion (Kanzleimarketing)

5. Details zum Strategietag

An einem einzigen Tag in Ihrer Kanzlei, an dem ALLE Entscheider der Kanzlei teilnehmen müssen, wird zunächst die künftige Ausrichtung der Kanzlei festgelegt.
Diese Arbeit geht bereits sehr ins Detail.
Dieser Strategietag kostet 2400 Euro + MWSt. (+ Reise + Übernachtung)

Protokoll
Ein ausführliches Protokoll bindet alle Partner an die Ergebnisse.
Eine to-do-Liste kann deshalb schon direkt im Anschluss Aufgaben an jeden Anwalt verteilen.

Strategie steht schon fest?
Steht Ihre Strategie bereits im Detail fest?
Alle ziehen sicher an einem Strang?
Dann kann der Tag evtl. entfallen!

Abbruch eines Strategietages
Die Arbeit an der Strategie wird kostenpflichtig abgebrochen werden (Tagessatz 2400 Euro + MWSt.+ Reise + Übernachtung), wenn sich erst während des Strategietages – ENTGEGEN Protokoll – herausstellt, dass die Partner inkompatible Vorstellungen haben, sich nicht verbindlich festlegen möchten oder – leider schon erlebt – wenn ein Entscheider während des Workshops „nur zum Schein“ der Zielarbeit zugestimmt hatte.
Sein verspätetes Nein hat grausame Folgen für das Team und vernichtet Vertrauen – auch zum Trainer.

Der Abbruch eines Strategietages als „positives Signal“
Ein solcher Abbruch macht Fragen über den inneren Zusammenhalt in der Sozietät dringlich – und ist daher ein mittelfristig durchaus positives Signal.
Die „Notbremse“ hilft, sehr viel Geld und Energie einzusparen.
Vertrauen Sie meinen langjährigen Erfahrungen als furchtlosem, kenntnisreichen und vor allem neutralen Coach von Anwaltsteams jeder Kanzleigröße.

Weitere Angebote:

Kanzlei-Coaching „Strategie“

Zielführung und Kanzleistrategie einrichten

Das Z.U.G. Projekt: Strategieentwicklung + Kanzleihomepage

Zum Festpreis von 13.400 Euro (2.400 Strategietag + 11.000 Euro Webseite) + MWSt. führe ich dieses Projekt wie ein Projekt in der Industrie:
Präzise Absprachen, klare Hierarchie, Zwischenergebnisse, detailliert gelistete Pflichten, Erledigungsdaten, ständiges Feed-back und gegenseitige Kontrolle.
Die Voraussetzungen dafür sind detailreich.

Kosten:

1 Tag Strategieentwicklung: 2400 Euro + MWSt. + Reise + Übernachtung
Sonderpreise für dazu gebuchte Kanzleivorträge am Vorabend.

I. Organisation

Flipchart + funktionierende Filzstifte
Tische in U-Form b. mehr als 6 Personen
Namensschilder drauf
Tisch mit 4 Stühlen vorn
Keine Technik
Leise Umgebung
Mittagessen ins Haus holen
Seminar- und Pausenzeiten schriftlich mitteilen
Briefing unverzichtbar!

Teilnehmerzahl und -zusammensetzung
Bis zu fünf Personen im Intensivtraining
Unbegrenzte Teilnehmerzahl bei Einführung in das Thema

II. Lern-Bedarfsermittlung

Fragebögen zum Download
Bitte von allen Teilnehmern ausfüllen lassen, auswerten und mir das Ergebnis bis zwei Wochen vor dem Seminar mailen.
Daraus entsteht das maßgescheiderte Programm.

Alle Themen
Mitarbeiterführung
Telefonservice
Akquise
Schwieriger Mandant
Kanzleikultur.Schlendrian

busmann training®

30 Jahre Anwaltstraining und Kanzleimarketing. Genießen Sie Neues, Anregendes und Lernbares aus dem Anwaltsalltag.

30 Jahre in Bild und Wort:
Rückblick

Informationen über mich


Johanna Busmann, Hamburg
30 Jahre Anwaltstraining, Strategieberatung und Kanzleicoaching

Buch

Hier geht es direkt zur Buchbestellung
„Chefsache Mandantenakquisition“